Keine Punkte zu Hause

Trotz ansprechenden Vorstellungen gingen die Nachwuchsmannschaften des TSV Dasing am Samstag auf der heimischen Sportanlage leer aus. Die D1-Junioren mussten sich mit 4:5 Toren in einer munteren Partie der SG Mauerbach/Klingen beugen. Dabei steckten die Dasinger nie auf und hätten sich am Ende sogar noch den Ausgleichstreffer verdient gehabt. Gut aus der Affäre zog sich die C-Jugend der SG TSV Dasing/VfL Ecknach gegen Spitzenreiter SG SV Wulfertshausen/SF Friedberg. Fast eine halbe Stunde konnte Torhüter Mikolaj Libawski seinen Kasten sauber halten – dann traf der Spitzenreiter bei zwei raffinierten Eckbällen zur 2:0-Pausenführung. Nach dem Wechsel stemmten sich die Dasinger weiter nach besten Kräften gegen die Heimniederlage, mussten sich letztlich der reiferen Gästemannschaft mit 0:4 beugen. Siege sammelten die E-Junioren ein – die E1 siegte gegen den SSV Alsmoos/Petersdorf zweistellig und die E2 brachte einen 5:2-Sieg aus Klingen mit nach Hause. (……Bilder von den Heimspielen)

Keine Punkte zu Hause
Nach oben scrollen