Kaufland Soccer-Cup in Dasing

Bei strahlenden Sommertemperaturen fand der Kaufland-Soccer-Cup des bayerischen Fußballverbandes auf der Dasinger Sportanlage statt. 16 E-Juniorenmannschaften nahmen daran teil und spielten um die beiden begehrten Endrundenticket. Den Sprung ins Finale schafften der VfR Jettingen und der FC Emmering. Im Finale setzte sich der VfR mit 2:0 durch. Die Dasinger Helferschar unterstrich einmal mehr, dass man Großveranstaltungen auf der Willi-Guggenmos-Sportanlage gemeinsam meistern kann – Juniorenleiter Reini Rummel bedankte sich dann auch bei allen Mitstreitern, die zum Gelingen des tollen Junioren-Event beigetragen haben. Die Dasinger E-Junioren unterlagen dem späteren Turneirsieger nur knapp mit 0:1 – konnten sich dann aber dennoch mächtig freuen – Meister in der abgelaufenen Spielrunde und neue Trikot von Gönner „Auto Braune“. (…… Bilder vom Event)

D-Junioren dürfen über Titel jubeln

Jubel beim Nachwuchs der D-Junioren des TSV Dasing. Die Elf um Coach Dragen Gartner, Peter Messerer und Wolfgang Enderle sicherte sich einen Spieltag vor dem Saisonende die Meisterschaft. Gegen den stärksten Konkurrenten SG Oberbernbach/Hollenbach/Inchenhofen setzten sich die jungen Dasinger knapp mit 3:2 durch. Mit 24 Punkten haben die Dasinger U13-Junioren nun sechs Zähler Vorsprung auf die Verfolger Oberbernbach und VfL Ecknach. Die A-Junioren bezwangen die SG Aindling/Stotzard mit 3:1, und unterstrich damit ihre starke Saisonleistung – der dritte Rang ist der verdiente Lohn. Die F-Jugend unterlagen dem TSV Merching mit 1:6 unterlag.Mit 2:4 musste sich die C-Jugend dem Meister SG Wulfertshausen/SF Friedberg beugen – die Vize-Meisterschaft ist aber aller Ehren wert. Einen weiteren Meistertitel sammelte die E-Jugend für die Juniorenabteilung des TSV Dasing ein und die E2 zog sich beim 6:10 gegen den SV Mering achtbar aus der Affäre.(…….Bilder von den Spielen)

Kein Happy-End – Aus nach Elfmeterkrimi

Es hat nicht sein wollen – nach einen an Dramatik und Spannung nicht zu überbietenden Relegationsspiel ist der TSV Dasing ausgeschieden. In einem wahren Elfmeterkrimi unterlag man der zweiten Garnitur des Bayernligisten FC Gundelfingen mit 5:6. Nach 120 gespielten Minuten stand es 1:1. Die Führung der Gundelfinger durch Christoph Schnelle glich Milan Vajagic kurz nach dem Seitenwechsel vor 500 Besuchern in Zusmarshausen aus. Inder Verlängerung fielen dann keine weiteren Treffer – das Elfmeterschießen musste die Entscheidung bringen. Dennoch muss man der Mannschaft und dem Trainerteam um Jürgen Schmid ein großes Kompliment aussprechen – es war eine hervorragende Saison – nur das letzte I-Tüpfelchen hat zum Happy-End gefehlt. Kopf hoch – es geht in der neuen Saison wieder weiter. Dankeschön gilt es Jürgen Schmid auszusprechen, für die unzähligen tollen Erlebnisse in den letzten 21 Jahren Junioren-Fußball und Herrenfußball. Da können wir uns nur gemeinsam verneigen – herzlichen Dank!!!! (.…Bilder vom Relegationstag)

D-Junioren drehen Spiel

Einen 2:0-Auswärtssieg brachte die C-Jugend vom Gastspiel bei der SG Aindling mit nach Hause. Die D-Junioren setzten sich im Spitzenspiel gegen die SG Tandern nach einem 1:2-Rückstand noch mit 3:2 durch. Klar mit 11:0 siegte die E1 beim FC Gerolsbach und die E2 unterlag Zuhause mit 3:7 der SG Alsmoos. Mit 4:0 siegte die F-Jugend gegen den BC Aichach (….. Bilder von den Spiel)

Begeisterung beim Albertus Quelle Junior Cup

Nach zweijähriger Zwangspause konnte das traditionelle Albertus Quelle Junioren-Turnier am Christi Himmelfahrt Feiertag wieder auf der Dasinger Sport- und Freizeitanlage durchgeführt werden. 45 Nachwuchsmannschaften traten dazu an – die Begeisterung war entsprechend groß. Und das herrliche Wetter trug zu einer fantastischen familiären Stimmung in Dasing bei – die Verantwortlichen der Junioren-Fußballabteilung des TSV Dasing bedanken sich bei allen beteiligten Mannschaften, den Trainern und Betreuern, den Nachwuchsfußballern, den Sponsoren und Gönnern und den zahlreichen freiwilligen Herlfern der Rot-Schwarzen-Fußballfamilie – Dankeschön. Erste Bilder der Siegermannschaften sind bereits online – hier…… Weitere Bilder folgen in Kürze.

Glückwunsch -Vize-Meister der Kreisliga

Super, es hat geklappt. Die Schützlinge von Trainer Jürgen Schmid haben sich nach einer grandiosen Saison in der Kreisliga Ost die Vizemeisterschaft gesichert. Zum letzten Heimspiel der laufenden Runde bezwang der TSV den SC Mühlried mit 5:1-Treffern, nach dem man nach 20. Minuten in Rückstand geraten war. Lukas Koppold traf für die Gäste. Dann leitete der eingewechselte Fabian Schmid die Wende mitdem Treffer zum 1:1 (32.) ein. Johannes Rummel erzielte die wichtige 2:1-Pausenführung. Kurz nach dem Seitenwechsel erhöhte Gabriel Ögünc mit einem direkt verwandelten Eckball auf 3:1, die die eingewechselten Buba Saho und Fabio Gastl für die Partiestimmung auf der Sportanlage feiern. Nun geht es in die Verlängerung – mit der Vizemeisterschaft sicherten sich die Dasinger die Qualifikation zur Aufstiegsrelagation. Den bereits festehenden Meister TSV Rain II gratulierten die Dasinger bereits vor dem Spiel. Im Vorspiel konnte der TSV Dasing II im Ortsderby den TSV Sielenbach I eine 2:2-Punkteteilung abringen. Und schon vor dem tollen Auftritt der Herren war der Nachwuchs stark unterwegs. Die D-Junioren eröffneten mit einem 9:0-Heimsieg über die SG Aindling/Petersdorf 2, ebenfalls hoch gewann die E1 gegen die SG Aindling (15:0), während die E2 gegen die SG Hollenbach/Inchenhofen mit 1:11 unterlag. Die B-Junioren mussten sich der SG Friedberg/Wulfertshausen mit 0:3 beugen. Siegreich agierte die F1 beim Gastspiel in Ecknach (3:2) und die F2 gewann beim BC Aichach mit 6:3-Toren. (……Bilder vom Spiel)

D-Junioren auswärts erfolgreich – B-Junioren Zuhause

Mit einem verdienten 5:2-Erfolg trat die D-Jugend ihre Heimreise vim VfL Ecknach an. Die Gartner/Enderle-Elf zeigte eine ansprechende Vorstellung und verdiente sich den Sieg auch in dieser Höhe. Zuhause setzten sich die jüngsten Dasinger gegen den Nachwuchs des TSV Aindling durch. 3:0-besiegte das Antony/Meister-Team den Gast. Auch die C-Junioren der SG TSV Dasing/Laimering bestritt ihr Heimspiel gegen die JFG Eisbachtal mit 5:0 siegreich. Dagegen musste sich die A-Jugend im Spitzenspiel gegen den TSV Meitingen knapp mit 1:2 in einer unterhaltsamen Partie beugen. Die B-Junioren konnten am Sonntagvormittag ihr Heimspiel gegen den SV Hammerschmiede erfolgreioch gestalten. Das Greppmair/Ayyildiz-Team bezwang den Gast aus der Hammerschmiede mit 4:2-Toren.(…..Bilder von den Spielen)

F2-Junioren starten mit Heimerfolg

Den Auftakt in das Spielwochenende gestalteten die F2-Junioren Zuhause gegen den WF Klingen siegreich. Die Dasinger Youngster übten von Beginn an viel Druck aus und konnten sich frühzeitig mit ihren Treffern auf die Siegerstraße, 7:4, bringen. Gegen die körperlich überlegenen Gäste mussten die jungen Dasinger aber kräftig dagegen halten und gegen Ende des Spiel kamen die Wanderfreunde Youngster dann immer stärker auf – dem Spiel gab dies aber keine Wende mehr. (…..Bilder vom Spiel)

Nach oben scrollen