Ostergruß der Fußball- und Junioren-Abteilung

Servus liebe TSV-Fußball-Familie,


Ostern steht vor der Tür, doch Corona hat uns alle leider weiter fest im Griff.
Neue Nachrichten gehen täglich ein, Pause, Stillstand, die Reset-Taste
wurde gedrückt, unser Tagesablauf kompliziert.
Die Umsetzung unseres Vereinsmottos „Rot-Schwarzer-Fußball-Power“
findet zurzeit nicht am Platz, sondern nur Online statt. Es ist schön zu sehen,
wie wir alle zusammenhalten und an einem Strang ziehen, um diese Zeit zu
überstehen. Wann es mit dem Fußballspielen im Herren,- Junioren- und
Seniorenbereich weitergehen wird, wissen wir noch nicht. Wir werden die Verbandsvorgaben
und politischen Vorgaben einhalten.
Viele werden das Osterfest nun erneut in diesem Jahr anders feiern, als wir es gewohnt sind.
Trotz allem wünschen wir allen eine gute österliche Zeit und Atmosphäre.
Wir danken allen Mitgliedern, Sponsoren und Gönnern, dass sie uns die Treue halten und hinter
dem TSV 1958 Dasing stehen.
Hoffen wir, dass wir gemeinsam durch die derzeitigen Ausnahmesituation kommen, um danach
wieder mit frischem Schwung weiterzumachen.
Österliche Rot-Schwarze Fußballgrüße – bleibt gesund
Die Fußball- und Junioren-Abteilung

C-Junioren bringen Punkt mit nach Hause

Die U15-Junioren unserer Spielgemeinschaft SG TSV Dasing / VfL Ecknach war am Samstag bei herrlichen Herbstwetter im Sportpark der SG Inchenhofen/Oberbernbach zu Gast. Dabei zeigten sich die jungen Fußballer gut erholt nach der Heimpleite gegen Spitzenreiter SG Wulfertshausen und überzeugten mit einer starken Abwehrleistung. Nach vorne wurde dann leider der entscheidende Moment der genauen Ballabgabe verpasst und so trennte man sich unter der Leitung von Schiedsrichter Alfons Kreppold torlos mit 0:0. (…… Bilder vom Spiel)

A-Junioren siegen auswärts – F1-Junioren zu Null

Drei wichtige Zähler sammelten die A-Junioren der SG TSV Dasing/ VfL Ecknach unter Flutlicht ein. Bei der SG Wulfertshausen/SF Friedberg siegte die Elf um Coach Alexander Zerle, Igor Grosche und Fabian Schmid knapp mit 3:2. „Das war eine hart umkämpfte Partie“ war Coach Zerle letztlich froh, „dass wir die Punkte eingefahren haben.“ Drei Treffer erzielte dabei Nico Necker und durfte sich als Spieler des Tages feiern lassen. Ebenfalls erfolgreich waren die jüngsten Fußballer des TSV Dasing. Beim Nachwuchs des Kissinger SC gelang der F1-Jugend ein klarer 5:0-Auswärtssieg bei herrlichen Herbstwetter. (.… Bilder vom Spiel)

Keine Punkte zu Hause

Trotz ansprechenden Vorstellungen gingen die Nachwuchsmannschaften des TSV Dasing am Samstag auf der heimischen Sportanlage leer aus. Die D1-Junioren mussten sich mit 4:5 Toren in einer munteren Partie der SG Mauerbach/Klingen beugen. Dabei steckten die Dasinger nie auf und hätten sich am Ende sogar noch den Ausgleichstreffer verdient gehabt. Gut aus der Affäre zog sich die C-Jugend der SG TSV Dasing/VfL Ecknach gegen Spitzenreiter SG SV Wulfertshausen/SF Friedberg. Fast eine halbe Stunde konnte Torhüter Mikolaj Libawski seinen Kasten sauber halten – dann traf der Spitzenreiter bei zwei raffinierten Eckbällen zur 2:0-Pausenführung. Nach dem Wechsel stemmten sich die Dasinger weiter nach besten Kräften gegen die Heimniederlage, mussten sich letztlich der reiferen Gästemannschaft mit 0:4 beugen. Siege sammelten die E-Junioren ein – die E1 siegte gegen den SSV Alsmoos/Petersdorf zweistellig und die E2 brachte einen 5:2-Sieg aus Klingen mit nach Hause. (……Bilder von den Heimspielen)

Alter Sportplatz wieder belebt

Der Ball rollte wieder am alten Sportplatz am Bitzenhofer Weg. Die jüngsten Dasinger Nachwuchsfußballer trugen ihr Punktspiel gegen den SC Oberbernbach an der Geburtsstätte des TSV Dasing aus. Dank der Gemeinde Dasing, die den Rasen für dieses Ereignis noch auf die richtige Schnitthöhe brachte, erstrahlte die Dasinger Sportarena im neuen Glanz – und dies Youngster dankten dies mit zahlreichen Treffern. 8:0 wurden die F1-Junioren des SC Oberbernbach in einer munteren Partie bezwungen. Und die Eltern, die dieser Partie Hygiene gerecht mit Maske beiwohnten, erfreuten sich in der gelungenen Atmosphäre und der begeisterten Spielweise der jungen Nachwuchsfußballer (….. Bilder vom Spiel)

Die Jüngsten sorgen für Begeisterung

Bei strömenden Regen liesen sich die jüngsten Fußballer des TSV Dasing nicht stoppen. Gegen die F2-Junioren desSV Mering siegte man Zuhause mit 8:1-Toren. Die F1 brachte einen 3:0-Sieg beim Gastspiel gegen die SG Rinenthal/Eurasburg mit nach Hause. 2:5 unterlag dagegen D-Jugend gegen die SG Paar- ind Eisbachtal in Ottmaring. Mit 3:10 musste sich die E2 beim SV Mering beugen. Erfolgreich gestaltete die E1 ihr Gastspiel beim TSV Kühbach und trat die Heimreise mit einem 8:1-Sieg im Gepäck an. Bereits am Freitagabend siegte die C-Jugend der SG TSV Dasing/VfL Ecknach bei der DJK Lechhausen unter Flutlicht mit 6:1. Abgesagt wurde die Partie der B-Jugend beim TSV Kühbach. Am Samstagnachmittag um 15:30 Uhr erwartet die A-Jugend noch den TSV Friedberg Zuhause. (….Bilder von der F2-Jugend).

Nach oben scrollen