Archiv der Kategorie: News

Hier finden Sie die Neuigkeiten, Spiel- und Vorberichte der Fussballabteilung

​AH holt Auswärtssieg in Mering

​Auf hervorragendem Geläuf des SV Mering gelang der AH der Dasinger am vergangenen Freitag ein 3:2 Auswärtssieg. Bei bestem Fussballwetter erwischten allerdings die Gastgeber den besseren Start und konnten in den ersten Spielminuten in Führung gehen. Im weiteren Verlauf hatten die Meringer dann die Möglichkeit per Foulelfmeter zu erhöhen, scheiterten allerdings am glänzend aufgelegten Keeper Flo Jacob. Der gehaltene Strafstoß und die Hereinnahme des quirligen Jelli war der Auftakt für die Drangphase der Dasinger. Besagter Jelli leitete zunächst den Ausgleich durch Albert Brauer ein, eher er dann Mitspieler Özer bediente, der mit dem schönsten Treffer des Spiels per Volleyschuss die erstmalige Führung erzielte. Kurz vor dem Pausenpfiff erhöhte Martin Kober auf 3:1. Vorlagengeber war erneut Jelli. Beide Mannschaften zeigten dann in den zweiten 45 Minuten ein intensives Spiel. Der SV Mering konnte in der 60. Minute zwar noch den Anschlusstreffer zum 2:3 markieren, letztendlich gelang es aber der gut gestaffelten Abwehr um den wiedergenesenen Ollo Nowak den Auswärtssieg der Autobahner zu sichern.

TSV Dasing AH beim Jubiläumsturnier des FC Stätzling – knappes Aus im Halbfinale

​Die Mannen um Marcel Tiburcio und Marcus Schilling traten am vergangenen Freitag in Stätzling beim Jubiläumsturnier des FC Stätzling an. Hierbei gelang den Autobahnern durch ein 1:0 gegen den Gastgeber ein Auftakt nach Maß. Marcus Schilling erzielte in seinem ersten Spiel nach langer Verletzungspause den Siegtreffer. Im zweiten Gruppenspiel unterlag man dann allerdings dem SSV Magertshausen 1:2. Den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielte Martin Kober. Auf dieses Spiel folgte das Derby gegen die SG Friedberg, welches trotz einer Vielzahl von hochkarätigen Chancen für Dasinger letztendlich torlos endete, gleichzeitig aber das Erreichen des Halbfinales bedeutete. Hier traf der TSV auf den späteren Turniersieger TSV Lützelburg und obwohl man die beste Turnierleistung zeigte, ging dieses Spiel durch einen Gegentreffer in der letzten Spielminute mit 1:2 verloren. Den Treffer für die Rot-Schwarzen erzielte erneut Martin Kober. Im Platzierungsspiel um den dritten Platz war der Gegner wiederum der SSV Magertshausen. Kassierte man im vorangegangenen Spiel noch einen sehr späten Gegentreffer, konnte man in dieser Partie mit der letzen Aktion des Spiels noch den Ausgleich durch Thomas Domuratzki erzielen, unterlag allerdings dann im Sieben-Meter-Schiessen.

Spieler TSV Dasing AH: Florian Jacob, Robert Fraccaro, Soner Mert, Marcus Schilling, Daniel Nowak, Jelli, Marcel Tiburcio, Thomas Domuratzki und Martin Kober

Vatertag-Bambini-Turnier 2019

Am Donnerstag, den 30. Mai 2019 fanden traditionelle Vatertagsturniere des TSV Dasing statt. Hier sind die Ergebnisse:
DatumTurnierPlatzierungen
30.05.2019, 09:15-13:00F1-Jugend
30.05.2019, 09:15-13:00F2-Jugend
30.05.2019, 09:15-13:00D-Jugend
30.05.2019, 14:30-18:00G-Jugend
30.05.2019, 14:30-18:45E1-Jugend
30.05.2019, 14:30-18:15E2-Jugend

Gelungener Auftakt in die AH-Freiluftsaison mit einem 6:2 Auswärtserfolg in Ottmaring – Domuratzki mit Viererpack

Zum Auftakt der Freiluftsaison war die AH des TSV Dasing  am 10.05.2019 beim SV Ottmaring zu Gast. Dieser Kleinfeldauftritt war für die Truppe von Tiburcio / Schilling von besonderer Bedeutung, da man doch an gleicher Stelle vor etwa einem Jahr die letzte Niederlage hinnehmen musste. Der Beginn des Spieles verhieß auch in dieser Partie zunächst nichts Gutes. So konnte die Heimmannschaft bereits in der 2. Spielminute, bedingt durch eine kollektive Unaufmerksamkeit der Dasinger, den Führungstreffer erzielen. Doch dann ging ein Ruck durch die Mannschaft der Rot-Schwarzen und es folgte der Auftritt von Thomas Domuratzki. Dieser besorgte zunächst in der 10. Minute mit einem fulminanten Linksschuss in den rechten Winkel den Ausgleich  und legte im Verlauf der Partie weitere 3 Tore nach (25.Minute/ 47./ 57.) und konnte so nach langer Verletzungspause ein mehr als eindrucksvolles Comeback feiern. Die weiteren Treffer erzielten Igor Grosche  und Martin Kober(10.Minute/ 65.), bei einem Gegentreffer zu Beginn der 2. Halbzeit. Die Grundlage für den verdienten Auswärtserfolg war eine sehr gut agierende Defensivreihe um Igor Grosche und ein schnelles Kombinationsspiel in der Offensive. Nächster Gegner am der Dasinger AH wird am 24.05. der Vfl Ecknach sein. Gespielt wird dann auf dem Großfeld. (MK13)

Tore: 0:1 Ottmaring (2.), 1:1 Domuratzki (7.), 1:2 Grosche (10.), 1:3 Domuratzki (25.), 2:3 Ottmaring (39.), 2:4 Domuratzki (47.), 2:5 Domuratzki (57.), 2:6 Kober (65.)

TSV Dasing holt die Meisterschaft

Der TSV Dasing hat den Deckel drauf gemacht. Die Schützlinge von Trainer Jürgen Schmid setzten sich mit 2:0 beim Tabellenzweiten FC Gundelsdorf durch und stehen damit in der neuen Spielrunde in der Fußball-Kreisliga. Die besten Karten auf den zweiten Platz hat der SC Mühlried, der sich in Ried mit 4:3 behauptete. Der SV Wulfertshausen machte den Klassenverbleib mit einem hauchdünnen 2:1-Sieg über Schlusslicht Klingen perfekt.

U15-Junioren mit starken Auftritt beim Kreisfinale

Nach dem bereits die Herren bei der schwäbischen Endrunde in Günzburg mit starken Leistungen überzeugten, standen dem die U15-Junioren beim Kreisfinale des Jugendkreis Augsburg wenig nach. Die Schützlinge um David Gilg, Simon Gilg und Benedikt Greppmair landeten auf dem ausgezeichneten dritten Rang in der Endabrechnung. Im letzten Spiel gegen den neuen Titelträger TSV Gersthofen lieferte man einen starken Schlagabtausch ab und musste sich hauchdünn mit 0:1 geschlagen geben – damit setzte sich der Oberliga Favorit vor dem TSV Haunstetten und TSV Dasing durch (Bilder ………….)