Archiv der Kategorie: News B-Junioren

B-Junioren bringen Favoriten in Bedrängnis

Fast noch eine Schippe drauf legten die U17-Youngster im letzten Finalspiel bei strömenden Regengüssen. Der Favorit FC Stätzling aus der Oberliga begann druckvoll und führte schnell durch einen Treffer von Dominik Krachtus und Lukas Kristen erhöhte per Foulelfmeter nach einer halben Stunde auf 2:0. Als Lukas Bittner nach dem Wechsel auf 3:0 stellte, rechnete alles mit einem deutlichen Erfolg des Oberliga-Nachwuchses. Dasing zeigte dann aber seine Qualität. Simon Gilg gelang mit einem Distanzschuss das 1:3 und Jonas Schieg schaffte mit einer Bogenlampe den 2:3-Anschlusstreffer. Stätzling hatte nun große Mühe und musste sich letztlich bei Schussmann Noah Scherer bedanken, der zweimal gegen Florian Higl und zweimal gegen Jonas Schieg in höchster Not den Dasinger Ausgleichstreffer verhindern konnte. Als die Dasinger dann alles auf eine Karte setzten, schloss Mert Sert einen Konter der Stätzlinger zum 4:2-Finalsieg kurz vor dem Spielende ab. Der Nachwuchs des TSV Dasing um Benedikt Greppmair, Nicolas Müller, Tobias Jedlicka, Simon Gilg, Valentin Friedl, Ilkay Ayyildiz, Jonas Schieg, Florian Higl, Simon Günsel, Maximilian Claßen, Daniel Pfaffenzeller, Stefan Freisleben, Noel Rhawi, Berkay Kaya und Sebastian Ohms hatten nach dem Schlusspfiff des Unparteiischen Benedikt Müller dennoch Grund zujm Jubeln und bedankten sich bei den zahlreichen mitgereisten Fans. Der FC Stätzling um Noah Scherer, Noah Baum, Jeremias Müller, Dominik Krachtus, Lukas Kristen, Shotaro Yamagucchi, Lukas Wagner, Mert Sert, Vladimir Djajic, Lukas Bittner, Emre Okuyuccu, Daniel Mrozek und Tezel Mirza nahm einmal mehr den Wanderpokal des Landkreises bei der letzten Entscheidung entgegen (…Bilder)

Junioren legen stark vor

Mit einem 4:0-Heimsieg eröffnete die A-Jugend das Spielwochenende. Zuhause konnte man unter Flutlicht die SG  Hollenbach verdient bezwingen. Kaan Ayyildiz (2), David Schmid und David Gilg erzielten die Treffer der sehr disziplinierten Dasinger Mannschaft. Einen 0:1-Pausenrückstand rehte die B-Jugend am Samstagmittag gegen die SG Gerolsbach noch in einen knappen 2:1-Heimsieg. David Schmid und Nicole Krause mit einem Last-Minute-Tor sorgten für den Erfolg. Trotz der 0:4-Auswärtsniederlage bei der spielstarken C-Jugend des TSV Schwaben Augsburg enttäuschte die Dasinger C-Jugend nicht. Die D-Junioren kehrten mit einem klaren 5:1-Auswärtssieg beim Kissinger SC 2 (Tore Marc-Lucas Lechner 3, Benjamin Peter, Marc Baumgärtner) nach Hause. Mit einem 6:3-Sieg eröffnete die E-Jugend die Frühlingsrunde beim FC Affing. (….Bilder)

A- und B-Junioren Dritter beim Landkreisfinale

Knapp den Einzug in das Endspiel verpassten beim Landkreisfinale die A- und B-Junioren. Die U15-Junioren scheiterten am späteren Kreismeister FC Stätzling im Halfinale (0:1) undd ie A-Junioren vergaben die Finalteilnahme gegen Titelverteidiger TSV Friedberg (2:3). Im Spiel um Platz 3 bezwang die A-Jugend die SG Wulfertshausen mit 5:3 und die B-Junioren setzten sich gegen die SG Hollenbach/Alsmoos durch.

Landkreismeister der A-Junioren wurde der Kissinger SC vor dem TSV Friedberg und bei den B-Junioren siegte der FC Stätzling vor dem SV Mering.

Bilder vom Landkreisfinaltag in Aichach

B-Junioren ohne Gegentore für Final-Runde qualifiziert

Nach dem die A-Junioren einen Tag zuvor überlegen in die Endrunde zur Landkreismeisterschaft marschierten, zogen nun am Sonntag die B-Junioren nach. In der Aichacher Vierfachturnhalle dominierte die Dasinger Truppe um Trainer Jürgen Schmid und Rudi Jedlicka. Zum Auftakt bezwang man die SG Obergriesbach mit 8:0. Danach folgten weitere klare Erfolge gegen den TSV Friedberg (4:0), VfL Ecknach (4:0) und die SG Wulfertshausen/SF Friedberg (4:0). Mit einem Torverhältnis von 20:0 und 12 Punkten zogend ie Dasinger vor dem TSV Freidberg (4:6/6) in die Endrunde (am Samstag, 19. Dezember) ein.

Bilder vom B-Junioren Vorrundenturnier

B-Junioren ohne Mühe siegreich

TSV Dasing – FC Rennertshofen     11:0    (3:0)

Wenig Mitleid hatte die B-Jugend des TSV Dasing gegen den Gast aus Rennertshofen. Die konnten nur mit zehn Mann anreisen und waren von Beginn an auf verlorenen Posten.  Dennoch hatten die Platzherren zunächst Anlaufschwierigkeiten.  Dann aber lief der Ball gut in den Reihen und man konnte einen auch in dieser Höhe verdienten Heimsieg einfahren.
Mit einem klaren 11:0 Sieg gewann die B-Jugend gegen den
in Unterzahl angetretenen FC Rennertshofen.
Die Tore hierzu erzielten Florian Higl (4), Jonas Schieg (2),
Raphael Pauer (2). Jeweils einen Treffer seiterten Simon Günsel, Tobias Jedlicka und Moritz Grabmeier bei.